Erlebnis- und Fotoreise Polarlichttour Norwegen 2020

Erlebnis- und Fotoreise Polarlichttour Norwegen 2020

Erlebnis- und Fotoreise Polarlichttour Norwegen – 04.02.2020 bis 09.02.2020

schon immer hat das Polarlicht einen besonderen Zauber auf die Menschen ausgeübt. Dieses Naturschauspiel zu sehen und zu fotografieren, zählt zu den größten Natur-Erlebnissen, die unser Planet zu bieten hat.

Erlebnis- und Fotoreise Polarlichttour Norwegen
Erlebnis- und Fotoreise Polarlichttour Norwegen

Im Februar 2020 geht es in die „Polarlichthauptstadt Europas“ nach Tromsö in Norwegen. Die Stadt liegt im so genannten „Polarlichtgürtel“ und bietet, bei entsprechendem Wetter, beste Bedingungen, um das Polarlicht zu sehen. Wir werden 6 Tage/5 Nächte in Tromsö und in der Umgebung dieser wunderbaren Stadt verbringen, um unsere Chancen, Nordlichter zu sehen, zu steigern. Die Umgebung Tromsös zählt mit den zahlreichen Bergen der Lyngen Alpen zu den spektakulärsten Gebieten Norwegens und bietet den fantastischen Rahmen für gelungene und spektakuläre Polarlichtbilder. Die Rückreise kann optional mit den Schiffen der Hurtigruten dazu gebucht werden.

Erlebnis- und Fotoreise Polarlichttour Norwegen
Erlebnis- und Fotoreise Polarlichttour Norwegen

Reiseablauf:
Tag 01 – 04.02.20 – Individuelle Anreise nach Tromsö – Übernachtung Hotel
Tag 02 – 05.02.20 – Workshop und Einführung in die PL-Fotografie – 1. Polarlichtnacht
Tag 03 – 06.02.20 – Erkundung Tromsö (3h) – 2. Polarlichtnacht
Tag 04 – 07.02.20 – Schlittenhundtour Kavlöya (4h –optional) – 3. Polarlichtnacht
Tag 05 – 08.02.20 – Erkundung Tromsö und Umgebung – 4. Polarlichtnacht
Tag 06 – 09.02.20 – Rückflug von Tromsö oder Abfahrt mit Hurtigruten

» REISEBESCHREIBUNG IM DETAIL


Reiseablauf:
Tag 1 – 4.2.2020
Individuelle Anreise nach Tromsö
Es gibt erfreulich viele Flugverbindungen nach Tromsö. Meist gehen diese über Oslo hinauf in den hohen Norden. Vom Flughafen Tromsö sind es keine 20 Minuten mit dem Bus ins Zentrum der Stadt, wo unser gemütliches Hotel gelegen ist. Kai-Uwe Küchler wird Sie dort erwarten.

Tag 2 – 5.2.2020
Workshop Polarlichtfotografie – 1. Polarlichtnacht
Nach dem Frühstück gibt Kai-Uwe Küchler einen Workshop als Einführung in die Polarlichtfotografie. Mit Buchung der Reise bekommt jeder Teilnehmer ein Manual mit den wichtigsten Tipps/Einstellungen/Ausrüstungsgegenständen. Anhand von vielen Beispielen wird das Einstellen der Kamera genauso geübt, wie die praktische Umsetzung der Tipps. Am frühen Abend wird es dann „ernst“. Es geht hinaus in die Umgebung Tromsös auf Polarlichtjagd. Die Beobachtung/Fotografie ist am besten außerhalb der Stadt möglich, da es in den umliegenden Fjorden kein Streulicht gibt. Die Fahrtlänge und –route werden je nach Wettersituation und Polarlichtaktivität festgelegt.
F

Tag 3 – 6.2.2020
Stadtrundgang Tromsö – 2. Polarlichtnacht
Auch Tromsö bietet eine Vielzahl von Motiven. Auf einer ca. dreistündigen Rundfahrt/Spaziergang fotografieren wir Highlights wie die Eismeerkathedrale, die Tromsö-Brua und natürlich den Hafen. Viele Highlights kann man auch zu Fuß erlaufen. Am Abend treffen wir Vorbereitungen für die zweite Polarlichtnacht. Ablauf siehe Tag 2
F

Tag 4 – 7.2.2020
Schlittenhund Tour – 3. Polarlichtnacht
Auf der Insel Kvalöya haben Sie die Möglichkeit, eine geführte Schlittenhund Tour (ca. 4h – Preis ca. 270,- Euro) mitzumachen. Wer sportlich ist und es sich zutraut, kann einen Schlitten selber steuern. Man kann aber auch mit einem Musher mitfahren. Die Tour ist nicht im Reisepreis enthalten. Der Preis kann sich noch verändern, sollte der Veranstalter die Preise für 2020 anheben. Wer an diesem Ausflug nicht teilnehmen möchte, kann auf eigene Faust Tromsö erkunden. Am Abend treffen wir die Vorbereitungen zur dritten Polarlichtnacht. Ablauf siehe Tag 2/3
F

Tag 5 – 8.2.2020
Umgebung Tromsö (3h) – 4. Polarlichtnacht
Nach dem Ausschlafen werden wir mit dem Bus die Umgebung von Tromsö erkunden. Geplant ist eine Fahrt mit der Seilbahn Fjellheisen auf den Storsteinen, von wo aus man einen schönen Blick auf Tromsö hat. Am Abend treffen wir die Vorbereitungen zur 4. Polarlichtnacht. Ablauf siehe Tag 2/3/4
F

Tag 6 – 9.2.2020
Abreise aus Tromsö – Ankunft in Deutschland
Wer den Verlängerungsbaustein Hurtigruten gebucht hat, steigt heute in das Postschiff ein und fährt die südgehende Tour entweder bis Trondheim (2. Nächte) oder bis Bergen (3.Nächte). Für die anderen Gäste endet die Betreuung hier. Es erfolgt der Rückflug von Tromsö nach Hause.
F

» Reiseablauf schließen

» REISEANMELDUNG


REISEANMELDUNG

Sie erklären sich einverstanden, dass Ihre Daten zur Bearbeitung Ihres Anliegens verwendet werden.
Weitere Informationen und Widerrufshinweise finden Sie in den Datenschutzerklärungen.

» Reiseanmeldung schließen

» KONTAKT

Erlebnis- und Fotoreise Polarlichttour Norwegen
Erlebnis- und Fotoreise Polarlichttour Norwegen

Es sind auch Nichtfotografen und Anfänger auf dieser Tour willkommen.
Die Kameramarke spielt keine Rolle. Grundkenntnisse in der Fotografie (Blende, Verschlusszeit, ISO, Autofokus) sind wünschenswert aber nicht notwendig.

HINWEISE:
• Bei der Anreise/Abreise handelt sich um einen Gabelflug. Frühes Buchen lohnt sich! – Bei Schwierigkeiten den Flug zu buchen, helfen wir selbstverständlich.
• Bitte ziehen Sie eine Reiserücktrittsversicherung in Erwägung.
• Bei Buchung bekommen Sie Hinweise für die Ausrüstung in polaren Gebieten und Hinweise zur Fotoausrüstung


Südafrika 2019 | Namibia 2020 | Alaska 2019 | Island – Süden 2019 | Island – Nordosten 2019

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Diese Webseite benutzt Cookies, um eine bestmögliche Nutzerfreundlichkeit zu bieten. Für mehr Informationen lesen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung. Indem Sie auf „OK“ klicken, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen