Erlebnis- und Fotoreise Kenia 2020

Erlebnis- und Fotoreise Kenia 2020

Erlebnis- und Fotoreise Best of Kenia – 25.07.20 – 05.08.20

Reiseleitung: » Kai-Uwe Küchler

Liebe Foto- und Reisefreunde,

nach den fantastischen Foto-Reisen in die Serengeti geht es 2020 ins klassische Land der Safaris – nach Kenia. Meine allererste Reise nach Afrika vor vielen Jahren habe ich in dieses wunderbare Land unternommen.

Fotoreise Kenia
Erlebnis- und Fotoreise Best of Kenia

Ich bin mir sicher, dass ich drei absolute Highlights Kenias in einer Tour zusammengefasst habe. Vom Amboseli NP mit seinen mächtigen Elefanten hat man einen wunderbaren Blick auf den Kilimanjaro. An den Ufern des Lake Nakuru leben 2 Millionen Flamingos, unzählige weitere Vögel sowie viele Raubkatzen und Antilopen. Und – last but not least – die Masai Mara ist der Foto- und Safaritraum schlechthin. Die Reise findet zum Beginn der berühmten Gnu-Wanderung in die Masai Mara statt. Trotzdem ist diese Reise nicht als „Migration-Tour“ ausgeschrieben. Die Wanderung der Tiere ist nicht genau vorher zu bestimmen. Und schon gar nicht in Zeiten des Klimawandels. Ich finde Versprechungen anderer Reiseanbieter dahingehend unseriös und irreführend. Selbstverständlich werden wir uns bemühen, die berühmten Crossings am Mara-Fluss zu erleben und zu fotografieren. Aber ob die Tiere genau dann dort sind, weiß man erst kurz der Tour. Unabhängig davon bin ich mir sicher, dass es so oder so ein unvergessliche Reise mit jeder Menge Tieren, fantastischen Landschaften, tollen Unterkünften, geräumigen Autos und einer engagierten und motivierten Crew werden wird. Die Reise steht auch Leuten ohne große fotografische Ambitionen und Foto-Einsteigern offen.

Erlebnis- und Fotoreise Best of Kenia
Erlebnis- und Fotoreise Best of Kenia

Spaß, Abenteuer und tolle Bilder sind auf dieser Reise garantiert. Man kann die Reise aber auch ohne große fotografische Ambitionen genießen. Die kleine Anzahl von Leuten (max. 12 Personen) gestatten viel Freiraum und außergewöhnliche Erlebnisse.

Erlebnis- und Fotoreise Best of Kenia
Erlebnis- und Fotoreise Best of Kenia

Reiseablauf:
Tag 1 – 25.07.20 – Frankfurt/M. – Nairobi
Tag 2 – 26.07.20 – Amboseli Nationalpark
Tag 3-4 – 27.07.20 – 28.07.20 – Amboseli Nationalpark
Tag 5 – 29.07.20 – Lake Nakuru
Tag 6 – 30.07.20 – Lake Nakuru
Tag 7 – 31.07.20 – Masai Mara Game Reserve
Tag 8-11 – 01.08.- 03.08.20 – Masai Mara
Tag 12 – 04.08.20 – Nairobi
Tag 13 – 05.08.20 – Ankunft in Frankfurt/M. – Weiterreise zum Heimatort
oder
Tag 13 – 05.08.20- Optional – 3 Tage/6Tage Verlängerung Sansibar

Fotoreise Kenia 2020 Karte
Erlebnis- und Fotoreise Best of Kenia

» REISEBESCHREIBUNG IM DETAIL


BESCHREIBUNG IM DETAIL

Tag 1 – 25.07.20
Frankfurt/M. – Nairobi
Der Flug von Frankfurt nach Nairobi dauert ca. 8 Stunden. Bitte teilen Sie uns in der Anmeldung mit, von welchem Flughafen oder von welcher Stadt Sie nach Frankfurt kommen möchten (siehe Hinweise). Am Flughafen Jomo Kenyatte werden Sie von unseren Guides abgeholt und zum Hotel gefahren, wo Sie sich vom langen Flug ausruhen können.

Tag 2 – 26.07.20
Amboseli Nationalpark
Nach einem frühen Frühstück geht es zum Amboseli Nationalpark. Der liegt am Fuße des Kilimanjaro. Dieser Berg liegt zwar in Tansania. In den nächsten Tagen wird er aber immer die grandiose Kulisse für die Pirschfahrten abgeben. Das Setting für ein Spitzenbild ist gesetzt. Jetzt müssen nur noch das Wetter und natürlich die Tiere „mitspielen“. Die gibt es aber reichlich in Amboseli. Alleine 400 verschiedene Vogelarten sind hier zu Hause. Außerdem gibt es Elefanten, Hippos, Büffel, Geparden, Giraffen, Löwen und viele andere Huftiere. Am Nachmittag geht es schon auf die erste Pirschfahrt. Das Abendessen genießen Sie dann in der schönen Kibo Safari Lodge.

Tag 3-4 – 27.07.20 – 28.07.20
Amboseli Nationalpark
Sie genießen ZWEI volle Tage in diesem wunderbaren Park, dessen Lage sich Hollywood nicht besser hätte ausdenken können. Aber Moment mal. Amboseli gab es lange vor Hollywood … Nach der morgendlichen Pirschfahrt fahren Sie zurück zur Lodge, wo ein fantastisches Frühstück angerichtet ist. Die Zeit bis zur nächsten Pirschfahrt wird mit Workshops, Bildbesprechung oder einfach nur Erholung verbracht. Im Park sind die Big Five zu Hause. Also, wieder rauf auf die Autos. Kameras in Position und los geht’s.

Tag 5 – 29.07.20
Lake Nakuru
Nach dem Frühstück fürht der Weg durch das malerische Rift Valley mit Ausblicken auf den Mount Longonot, den Lake Naivasha und den Lake Elementaita bis der Lake Nakuru erreicht ist. Dieser berühmte Natronsee ist bekannt für die unglaubliche Anzahl von Flamingos, die an seinem Ufer leben. Auch die geschützte Rothschildgiraffe, Breit- und Spitzmaulnshörner sowie der scheue Leopard sind hier zu Hause. Nachdem Sie im Camp eingecheckt und zu Abend gegessen haben, besteht noch die Möglichkeit, an einer Nachtpirschfahrt teilzunehmen (optional).

Tag 6 – 30.07.20
Lake Nakuru
Mit Sonnenaufgang geht es wieder auf Pirschfahrt. Neben den vielen Tieren ist vor allem auch die Landschaft hier atemraubend. Von den Baboon Cliffs hat man einen wunderbaren Rundumblick. Andere tolle Aussichtspunkte sind der Lion Hill und das Mau Escarpment. Mittag wird unterwegs gegessen. Entweder machen Sie ein Picknick Lunch oder die Guides steuern die Nakuru Sopa Lodge an. Nach dem Mittagessen und ein bisschen Pause steht die Nachmittags-Pirschfahrt auf dem Programm. Neben den Flamingos und den unzähligen anderen Vögeln werden sie vielleicht Löwen, Wasserböcke, Warzenschweine, Burchell’s Zebras, Impalas oder Giraffen zu sehen bekommen. Lake Nakuru ist auch eine der besten Gegenden, um die vom Aussterben bedrohten Spitzmaul- und Breitmaulnashörner zu sehen. Am späten Nachmittag geht es dann zurück zum Camp, wo das Abendessen wartet.

Tag 7 – 31.07.20
Masai Mara Game Reserve
Nach dem Frühstück fahren Sie via Narok bis an die Grenze des Masai Mara Game Reserves. Dieses Gebiet ist eigentlich die nördliche Fortsetzung der Serengeti. Unter Natur,- und Tierfotografen genießt die Masai Mara einen ausgezeichneten Ruf. Wenn es noch Gebiete gibt, wo Afrika “ursprünglich” ist, dann hier. Es gibt nur wenige Gegenden in Kenia, wo man sich als Besucher fühlt, wie die Besucher vor 100 Jahren. Bereits zum Mittagessen werden Sie in Ihrer luxuriösen Unterkunft sein. Am Nachmittag geht es dann hinaus zur ersten Pirschfahrt.
Die Guides und Sie werden nach den Big Five genauso Ausschau halten, wie nach den großen Tierherden, die es hier oft um diese Zeit gibt. Das Grasland der Savanne bietet die Nahrungsgrundlage für Impalas, Masai Giraffen, Wasserböcke, Thompson und Grant Gazellen und Gnus. Zum Abendessen und zur Übernachtung geht es zurück ins Camp.

Tag 8-11 – 01.08.- 03.08.20
Masai Mara
DREI ganze Tage werden Sie in dieser Traumgegend verbringen. Nach dem üppigen Frühstück genießen Sie Freiheit, Abenteuer und beste Möglichkeiten für die Tier-Fotografie/Beobachtung. Auch die Masai Mara ist für die Big Five bekannt. Vielleicht haben Sie sogar Glück und sehen eine Geparden- oder Leopardenjagd oder die spektakuläre Wasserquerung der Gnus. Innerhalb dieser Tage werden Sie auch ein Masai Dorf besuchen. Es ist möglich, mit diesen Menschen in Kontakt zu kommen und sie bei ihrem traditionellen Leben zu beobachten und zu fotografieren. Optional wird noch eine Ballonsafari über der Masai Mara angeboten. Diese dauert einen halben Tag (an der Morgenpirschfahrt können die Ballonfahrer nicht teilnehmen). Das
Erlebnis allerdings ist überwältigend. Sicher ein ganz besonderes Erlebnis, die Savannenlandschaft und die Tierwelt Ostafrikas aus der Luft zu erleben. Der Preis für die Safari beträgt ca. 450,- US-Dollar (Preis Stand Juni 2019)

Tag 12 – 04.08.20
Nairobi

Tag 13 – 05.08.20
Ankunft in Frankfurt/M. – Weiterreise zum Heimatort

oder

Tag 13 – 05.08.20
Optional – 3 Tage/6Tage Verlängerung Sansibar

» Reiseablauf schließen

» REISEANMELDUNG


REISEANMELDUNG

Sie erklären sich einverstanden, dass Ihre Daten zur Bearbeitung Ihres Anliegens verwendet werden.
Weitere Informationen und Widerrufshinweise finden Sie in den Datenschutzerklärungen.

» Reiseanmeldung schließen

» KONTAKT

Es sind auch Nichtfotografen und Anfänger auf dieser Tour willkommen.
Die Kameramarke spielt keine Rolle. Grundkenntnisse in der Fotografie (Blende, Verschlusszeit, ISO, Autofokus) sind wünschenswert aber nicht notwendig.

Erlebnis- und Fotoreise Best of Kenia
Erlebnis- und Fotoreise Best of Kenia

PREISE & GEBÜHREN
Die Safari-Destinationen Kenias gehören zu den besten aber auch zu den teuersten weltweit. Vor allem während der Gnu-Wanderung (Migration) sind die Unterkünfte sehr teuer und lange vorher ausgebucht. Die angefragten Camps liegen alle in der Nähe des Mara Flusses, so dass man diesen gut und schnell erreichen kann. Die Autos sind auf max. 4 Personen kalkuliert. Normalerweise werden 6 Personen mit einem Wagen transportiert.

KONDITION & FOTOGRAFISCHE VORAUSSETZUNGEN
Die Reise stellt keine großen Anforderungen an Kondition und Fitness. Die Kameramarke spielt keine Rolle. Es empfiehlt sich, die grundlegenden Einstellungen an ihrer Kamera (Blende, Verschlusszeit, ISO, Autofokus) zu kennen.

Erlebnis- und Fotoreise Best of Kenia
Erlebnis- und Fotoreise Best of Kenia

ROUTEN
Wir behalten uns auch vor, Änderungen im Ablauf vorzunehmen, sollte die Sicherheit, Gesundheit oder der Komfort der Reiseteilnehmer eingeschränkt werden.

WICHTIGE HINWEISE
Die angegebenen Aktivitäten und der Reiseablauf wurden nach dem Wissenstand im Juni 2019 geplant. Sollte es Veränderungen im Ablauf geben (z.B. Änderung der Fahr- oder Flugpläne), werden wir den Reiseplan entsprechend anpassen oder ändern und ggf. anfallende Mehrkosten nachkalkulieren. Der Reisepreis wurde auf Grundlage des US-Dollar Euro-Kurses vom Juni 2019 kalkuliert. Sollte es zu Schwankungen über 5% kommen, wird der Reisepreis entsprechend nachkalkuliert.


Südafrika 2019 | Namibia 2020 | Polarlichttour 2020 | Island – Süden 2019 | Island – Nordosten 2019

Diese Webseite benutzt Cookies, um eine bestmögliche Nutzerfreundlichkeit zu bieten. Für mehr Informationen lesen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung. Indem Sie auf „OK“ klicken, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen