Vortrag Die Tiere Afrikas

Vortrag Die Tiere Afrikas

Vortrag Die Tiere Afrikas

Das Neueste zuerst: Von den Vorträgen, Dia- und Multivisionen, die ja von den Referenten vor allem für Erwachsene erstellt wurden, sind die wenigsten wirklich für Kinder geeignet, doch nun hat ein Vortrag, nur für Kinder konzipiert, begeisterte junge Zuschauer gefunden. Geholfen haben Kai-Uwe Küchler dabei seine beiden kleinen Töchter, die ihn (und ihre Mutter) auf mehreren Reisen in den Süden Afrikas begleitet haben und dort die Tiere in der freien und in einer ihnen fremden Natur erleben und beobachten konnten.

Vortrag Die Tiere Afrikas
Vortrag Die Tiere Afrikas

Ihre Fragen und ihre Begeisterung brachten ihn auf die Idee, die Tierwelt Afrikas in einer neuen Show kindgerecht zu erklären und waren für ihn Anreiz und Herausforderung. Zugleich mit professionellem Bildmaterial aus 20 Jahren Afrika-Fotografie setzte er seine Idee in einen außergewöhnlichen Vortrag speziell für Kinder (und Erwachsene) um. Was ursprünglich nur für Präsentationen im kleinen Rahmen konzipiert war, hat sich im Laufe der Jahre zu einer großen Produktion entwickelt, die als besonderer Programmpunkt bei Festivals, im Rahmen von Vortragsreihen und natürlich in Schulen und Bildungseinrichtungen ihren Platz gefunden hat und mit viel Beifall aufgenommen wurde.

Der Schwerpunkt seiner Reisen liegt im Südlichen Afrika. Kai-Uwe Küchler erzählt amüsant, unterhaltsam, informativ und immer kindgerecht über die abenteuerliche Arbeit als Natur- und Tierfotograf. Nach einer lustigen Erklärung seines Berufes und einer geografischen Einführung nimmt er kleine und große Besucher mit zu den „Little Five“ in die Wüste Namib. Er erklärt das Fress- und Tarnverhalten sowie die Überlebensstrategien der kleinen Wüstenbewohner. Danach besuchen Kinder und Fotograf die berühmten Wüstenelefanten am Huab-Fluß und erkunden den Etosha-Nationalpark. Mit einem motorisierten Gleitschirm spürt er ein Löwenrudel auf und lässt die Besucher am Leben des „Königs der Tiere“ teilhaben.

Vortrag Die Tiere Afrikas
Vortrag Die Tiere Afrikas

Der Vortrag Die Tiere Afrikas ist mit Musik aus Afrika und Original-Ton-Aufnahmen untermalt. So ist es möglich, gemeinsam anhand von Tiergeräuschen in der afrikanischen Nacht einzelne Tierarten erst zu erraten und dann zu bestimmen. Ein weiteres Highlight der Show ist eine echte Löwenjagd sowie die Begegnung mit den aggressivsten Tieren Afrikas, den Flusspferden. Während einer Tauchexpedition trifft er, natürlich geschützt vor einem eventuellen Angriff, in den Küstengewässern Südafrikas auf weiße Haie. In einer längeren Version berichtet er auch vom ursprünglichen Leben der Himba-Nomaden und vom Leben der Buschleute und ihrer Verbindung zur Tierwelt Afrikas.

Der Vortrag Die Tiere Afrikas Gesamtlänge ist auf gut eine Stunde angelegt. Auf Wunsch steht aber auch eine kürzere Version (ca. 45 Minuten) oder eine längere Variante ca. 1.20 h zur Verfügung.


Termine | Einladungsservice | Kartenreservierung | Newsletter

X